TALENTFÖRDERPROJEKT

Volleyball-talentzentren
Lahntalschule biedenkopf /
WOLLENBERGSCHULE WETTER

In die Förderung durch die Zentren werden vor allem die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4 – 9, d.h. die 9- 15jährigen einbezogen. Bereits in der Klasse 5 erfolgt die Heranführung der Kinder an ein leistungssportlich orientiertes Training mit zunächst einer wöchentlichen Trainingseinheit. Bereits ab der Jahrgangsstufe 6 werden die Trainingsumfänge gesteigert und spätestens ab der Klasse 7 ist 3- 5mal pro Woche Training möglich. Vor allem in den 4. Klassen der Grundschulen sowie in den 5. Klassen werden Sichtungen durchge­führt, um talentierte Kinder zu entdecken und sie in den Volleyball-Talentfördergruppen zusammen zu fassen. Hier erhalten sie dann die umfassende sportart­spezifische Ausbildung mit den Zielen, erfolgreiche Schulmannschaften beim Wettbewerb der Schulen “Jugend trainiert für Olympia” starten zu lassen und möglichst viele der geförderten Kinder und Jugendliche in den ortsansässigen TV Biedenkopf und in Kadermaßnahmen des Landesverbandes zu überführen.

Grundsätzlich ist aber zunächst jede/r Interessierte im Anfängertraining gern gesehen!

Weitere Informationen finden Ihr hier:

Logo-LTS-lang-positiv

logo_wollenbergschule